Meldungen

13.01.21 Logistik-Hub Embraport wird grün

Die Zürcher Freilager AG führt ihr Embracher Logistikareal Embraport zusammen mit dem St. Galler Industriebauspezialisten Goldbeck Rhomberg AG in eine nachhaltige Zukunft.

Goldbeck Rhomberg AG realisiert für die Zürcher Freilager AG von 2021-2022 ein Logistik- und ein Bürogebäude. Die neuen Gebäude werden nach den Minergie- und Minergie-Eco-Standard zertifiziert und erfüllen das Deutsche Gütesiegel für nachhaltiges Bauen DGNB nach dem Gold Standard. Es ist dies ein wichtiger Schritt zur Revitalisierung des Embraport und vorantreiben in eine nachhaltige, grüne Logistik.

Bis 2025 wird der Embraport nachhaltig modernisiert. Dazu wird das Areal als Ganzes, sowie auch die Gebäude revitalisiert und konsequent auf die Bedürfnisse der modernen Logistik ausgerichtet. So werden auch die Erschliessung, Verkehrsführung und das Hofmanagement überarbeitet, um auf künftige Logistikanforderungen flexibel reagieren zu können.

Meldungen

29.09.21

Freilager Zürich wurde erneut prämiert  Mehr

22.02.21

Im Freilager Zürich entstehen 50 neue Wohnungen  Mehr

13.01.21

Logistik-Hub Embraport wird grün  Mehr

13.12.19

Freilager Zürich erhielt von der Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich eine Anerkennung verliehen!  Mehr

21.12.18

Freilager Zürich ist offiziell ein zertifiziertes "2000-Watt-Areal in Betrieb"  Mehr

12.04.17

Fusion der Zürcher Freilager AG mit AXA Capsus AG und Abfindung der Publikumsaktionäre der Zürcher Freilager AG  Mehr

01.11.16

Zürcher Freilager AG – Zürich weiter West  Mehr

27.09.16

Grösstes bewohntes 2000-Watt-Areal  Mehr

Bookmark and Share