Corporate Governance / Compliance

Corporate Governance und Compliance

Die Zürcher Freilager AG legt grossen Wert auf die Einhaltung der Gesetze, Richtlinien und Reglemente unter Berücksichtigung bestehender "best practice" Ansätzen. Die Überwachung der Einhaltung der Corporate Governance ist dabei Sache der Geschäfts-leitung. Die Geschäftsleitung der Zürcher Freilager AG überwacht die Gesamtheit aller Regeln, Vorschriften, Werte und Grundsätze und gleicht diese periodisch mit ihrer Aktionärin ab.

 

Datenschutz-Bestimmungen

Die Zürcher Freilager AG hält sich an die Grundsätze und Regeln des Schutzes von Personen bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Sie bezieht sich hierbei auf die, jeweils aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen gemäss Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

 

Code of conduct / Ethikcodex

Die Mitarbeitenden der Zürcher Freilager AG bewegen sich eigenverantwortlich und selbständig im Rahmen der von der Geschäftsleitung gesetzten Regeln und Kompe-tenzen der jeweils gültigen Kompetenzordnung. Transparenz, Ehrlichkeit und eine offene Fehlerkultur sind in der Arbeitsausübung eine Selbstverständlichkeit. Verantwortung und Achtung gegenüber Mensch und Umwelt sind elementare Grundsätze für die Zürcher Freilager AG. Dabei legt sie Wert auf die Beachtung von rechtlichen Rahmenbeding-ungen, rechtmässiges und ethisches Verhalten jedes Einzelnen, Loyalität, fairer und respektvoller Umgang mit Mitarbeitenden, Ablehnung jeglicher Form von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Hautfarbe, des Alters oder einer bestimmten Rassen- oder Religionszugehörigkeit, umweltbewusstes Handeln, Professionalität, Sorgfalt und Verlässlichkeit in allen Geschäftsbeziehungen.

 

Anti Bestechungs- und Anti Korruptionsmassnahmen

Die Zürcher Freilager AG bekennt sich, ihre Geschäfte auf ehrliche und ethische Weise zu führen. Sie verfolgt einen Null-Toleranz-Ansatz in Bezug auf Bestechung und Korruption und verpflichtet sich, in all unseren Betrieben und Geschäftsbeziehungen professionell, fair und integer zu handeln sowie wirksame Systeme zur Bekämpfung von Bestechung und Korruption zu implementieren und durchzusetzen. 

 

Einhaltung der Grundsätze gegen Geldwäscherei

Die Zürcher Freilager AG setzt sich für die Verhinderung von Geldwäscherei ein und ist bestrebt alle Gesetze und Vorschriften zur Verhinderung von Geldwäscherei sowie alle relevanten Vorschriften und Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäscherei einzuhalten.

 

Whistleblowing

Die Whistleblowing-Richtlinie der Zürcher Freilager AG soll die Meldung von Fehlver-halten im Geschäftsbereich der Zürcher Freilager AG erleichtern. Die Richtlinien und Verfahren für Whistleblowing richten sich an alle Vertragspartner und Mitarbeiter der Zürcher Freilager AG.

Über den untenstehenden Link haben Sie die Möglichkeit eine Meldung an die externe Integrity Plattform* zu übermitteln oder Fragen beantworten zu lassen. Alle Meldungen laufen über einen sicheren externen Server und sind weder von der Zürcher Freilager AG noch mit ihr verbundenen Unternehmen einsehbar. Die Daten werden verschlüsselt und direkt an den externen Vertrauensanwalt zur Bearbeitung gesendet: 

Verstoss melden via Integrity Plattform

 

unabhängige externe stelle

Die Meldung von Verstössen und das Geben von Hinweisen kann auch direkt an die unabhängige externe Stelle erfolgen:

Oscar Amstad
lic. iur., Rechtsanwalt - Partner
Ruoss Vögele Rechtsanwälte
Kreuzstrasse 54/ Postfach
8032 Zürich

+41 44 250 43 00
amstad.dont-like-spam@ich-will-kein-spam.ruossvoegele.ch

Oscar Amstad amtet für die Zürcher Freilager AG als unabhängige Stelle. Er ist nicht befugt, Meldungen/ Hinweise - auch nicht anonymisiert - ohne Zustimmung der Hinweisgeberin/ des Hinweisgebers weiterzuleiten. Der Vertrauensanwalt leitet Informationen erst dann weiter, wenn die Hinweisgeberin/ der Hinweisgeber ihn ausdrücklich dazu ermächtigen.

 

*Integrity Plattform wird von einem unabhängigen Unternehmen betrieben. Alle Meldungen laufen über den sicheren Server dieses Unternehmens und nicht über Server/ Plattformen der Zürcher Freilager AG. Damit garantiert Integrity Line die Anonymität der Hinweisgeberin/ des Hinweisgebers. Bei der Nutzung der Integrity Plattform werden weder IP-Adresse, Uhrzeit noch Metadaten protokolliert oder gespeichert. Alle Daten sind verschlüsselt. Daher sind keine Informationen vorhanden, die eine Hinweisgeberin/ einen Hinweisgeber oder deren/ dessen Computer mit der Integrity Plattform in Verbindung bringen können. Hinweisgeber bleiben somit in jedem Fall anonym.

Meldungen

29.09.21

Freilager Zürich wurde erneut prämiert  Mehr

22.02.21

Im Freilager Zürich entstehen 50 neue Wohnungen  Mehr

13.01.21

Logistik-Hub Embraport wird grün  Mehr

13.12.19

Freilager Zürich erhielt von der Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich eine Anerkennung verliehen!  Mehr

21.12.18

Freilager Zürich ist offiziell ein zertifiziertes "2000-Watt-Areal in Betrieb"  Mehr

12.04.17

Fusion der Zürcher Freilager AG mit AXA Capsus AG und Abfindung der Publikumsaktionäre der Zürcher Freilager AG  Mehr

01.11.16

Zürcher Freilager AG – Zürich weiter West  Mehr

27.09.16

Grösstes bewohntes 2000-Watt-Areal  Mehr

Bookmark and Share